Stadtführung der besonderen Art

 

Was in früheren Zeiten jeden Tag gang und gäbe war, ist heutzutage nur noch samstags zu beobachten:

Der Nachtwächter zieht durch die Stadt.

 

In seiner althergebrachten Tracht und bewaffnet mit Laterne und Hellebarde wartet der Nachtwächter von Halle am Göbelbrunnen auf dem Hallmarkt auf all jene, die mit ihm auf seinen Spuren wandeln wollen.

 

 

Der Gesang des Nachtwächters läutet die „Sperrstunde“ ein und eröffnet das Abenteuer.

 

Bei dem eineinhalbstündigen Rundgang durch die Altstadt von Halle erfahrt ihr, welche Aufgaben ein Nachtwächter um 1840 hatte und wie er sein Amt ausgeführt hat.

 

Doch nicht nur darüber weiß der Nachtwächter zu berichten, sondern er hat neben Wissenswertem aus der Geschichte der Stadt auch absonderliche und mitunter schlüpfrige Geschichten auf Lager.

 

Selbst ich als geborener Hallenser habe noch Neues über meine Stadt erfahren.

 

Das Mitmachen lohnt sich also auf alle Fälle.

Für Eingeborene, Zugereiste und Durchreisende.

 

 

Und so klappt das mit dem Nachtwächter-Rundgang:

 

Ihr könnt Tickets bei TIM Tickets im Kaufhof oder bei der Ticket Galerie in der Rolltreppe erwerben.

Oder ihr findet euch einfach kurz vor Beginn des Rundganges am Göbelbrunnen auf dem Hallmarkt ein und kauft eure Tickets vor Ort.

 

Im Januar und Februar macht der Nachtwächter Winterpause.

Aber sonst könnt ihr rund ums Jahr jeden Samstag zu folgenden Zeiten mit dem Nachtwächter ziehen:

 

März:                                     20:00 Uhr – 21:30 Uhr

April bis September:                  21:00 Uhr – 22:30 Uhr

Oktober bis Dezember:              20:00 Uhr – 21:30 Uhr

 

Der Nachtwächter hat eine große Familie zu versorgen ;-) und nimmt euch daher für 10 € pro Person (ermäßigt 8 €) mit auf seine Tour.

 

 

Für Gruppen sind auch individuelle Termine buchbar.

So könnt ihr zum Beispiel eure Betriebs- oder Vereinsfeier zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen. Natürlich eignet sich eine solche Buchung auch für Reisegruppen.

 

Die genauen Absprachen könnt ihr mit der Agentur StattReisen Halle treffen.

 

Übrigens: Mit StattReisen Halle könnt ihr noch viel mehr erleben. Hier gibt es für jeden Anlass die passende Führung. Seht es euch doch einfach mal an!

 

 

PS: Das war sicher nicht mein letzter Bericht über die Events von StattReisen Halle.

 

 

Bildquelle: mit freundlicher Genehmigung von StattReisen Halle.